drexel essay requirements edwardian garden party essay david winks gray the essay film in action doctoral dissertation music customer service sales duties resume esl argumentative essay ghostwriter websites us entry level inside sales resume sample do my top scholarship essay on pokemon go

Strasshofer Herbstlauf 009

Ein wunderschöner Herbst-Tag für die Abschluss-Veranstaltung des Weinviertler Laufcups!
Wie gewohnt ging bei in der Schüler-Wertung Alexander an den Start und konnte in dem großen Teilnehmerfeld den 3. Platz erreichen.
Auch beim Hauptlauf waren wieder zahlreiche Starter gemeldet. Darunter heuer erstmals die aus dem Auslandseinsatz zurückgekehrten Bundesheerler Johannes Gurschka und Michael Leitgeb.
Es entwickelte sich ein rasanter Lauf wo ganz an der Spitze Markus mitmischte. Er konnte mit neuem LCE Rekord den 3. Gesamtplatz (1. M20) erfolgreich verteidigen. Dann kamen mit recht passablen Leistungen David (starker 2. M20), Reinhard (4. dank Tempomacher und Schluss-sprint-king Rabenlehner), Johannes (angeschossener 10.) und Roman (11. aufgrund Trainingsrückstand und "sonstigen Beschwerden" sogar hinter einigen schnellen Damen) aus der 30er Altersklasse.
Michael holte die nächste Blecherne (M20 single), Daniel einen Podestplatz (3. der Jugend da einige "Gegner" nicht anwesend waren) und Stefan Herbst den 6. der M20 (noch einige Trainigs-einheiten erforderlich).
Unsere Mädels belegten die Plätze 3 (Sandra, im nächsten Jahr bei mehreren Läufen dabei) und 4 (Beate selbstzweifelnd) der W20 bzw. Martina Bauer nach absolvierter 1.000 Kilometer! Wanderung den 5. den der W40. (auch wieder dabei im 2010er)
Sichtlich erleichtert, den Cup überstanden zu haben, gingen wir frohen Mutes in die jährliche Abschluss-Feier.
 
Besonders hervorzuheben ist unser Jüngster – Alexander. Er erhielt nicht nur den Preis für den 3. Gesamtplatz sondern auch die VIP-Karte 2010 (Gratis-Start bei allen Läufen) für die Teilnahme an allen 15 Bewerben – BRAVO!
Bei den Männern schafften es gleich 10 in die Wertung (mindestens 5 Läufe sind zu absolvieren). Allen voran Markus (3. Gesamt, 1. M20) und Thomas (5. Gesamt, 2. M20) die sich heuer einige Duelle lieferten!
Reinhard holte sich den 7. knapp vor Roman (8.) in der M30. Einen Stockerlplatz erreichte wiederum Daniel (2. MJ).
In der M40 matchten sich Thomas Gröger (13. verletzungsbedingt am Ende nicht mehr dabei) und Erich (14. und aufgrund beruflicher Ambitionen nicht immer anwesend). Florian (5. M20), Stefan Wiesinger (4. MJ) und Stefan Herbst (8. M20) komplettieren die männliche Wertung.
Bei den Damen konnten sich nur Beate (3.) und Sandra (4.) in der W20 eintragen.
Die TEAM-Wertung – unser besonderes Anliegen – ergibt den 4. Platz und nur um einige Pünktchen hinter einem Podest vorbei…

Der letzte Lauf wurde gebührend mit unseren Freunden gefeiert bis der Auskerich kam…

Aber…NACH dem Cup ist VOR dem Cup….und 2010 gehts erst richtig los ! 20091019_2017901014_img_1104