edu book report david sedaris essay about gay dissertation education examples drug addiction free essay esl critical analysis essay ghostwriter service usa

Winterlauf Erdpress 2012

Winterlauf Erdpress 012
Bei sehr wechselhaftem Wetter – mal sonnig, dann wieder kalt und beginnender Schneefall – und ebenso unterschiedlicher Strecken-Beschaffenheit gings am Samstag pünktlich um 15 Uhr los. Das Teilnehmerfeld startete mitten in der Ortschaft und musste gleich auf den ersten Kilometern gegen den Wind kämpfen. Die üblichen Verdächtigen (Max, Fritz, Hammer) setzten sich auch gleich vom Rest der Läufer ab. Es konnte nicht jeder den passenden Schuh finden und so wurden wichtige Sekunden auf dem gatschigen Berg-auf Teil verloren. Dank der Sicherung und Absperrung durch die Feuerwehr passierte aber nichts – alle kamen heil ins Ziel. Bei der Verpflegung gabs dann für die Läufer Brote und Tee bzw. für alle angereisten Zuschauer auch Glühwein und Zünskis Leberkas'. Die Ergebnisse waren rasch ausgewertet und auch die Sieger-Ehrung ließ nicht lange auf sich warten. Hoch zufrieden mit der Zeitnehmung musste dann aber festgestellt werden, dass die Altersklassen leider nicht richtig konfiguriert waren. Teilweise fielen die gerade noch geehrten und mit Sieger-fotos festgehaltenen Läufer auf die hinteren Ränge zurück. Nichts desto trotz konnte der Fauxpas – nach x-maligem lautstarken Aufforderungen der schon versierten Läufer – schnell behoben werden, es wurden noch weitere Wein-Preise verteilt.

Erlebnisberichte …

Benjamin: Es war mal toll mit anzusehen wie so etwas organisiert ist es wurde an ales gedacht von duschen bis zum Essen. Die Strecke war auch toll ausgeschilder man konnte sich gar nicht verlaufen ich fand auch ganz toll das die km auch auf gezeichnet waren. war eigentlich positiv überrascht bin in einen Jahr wieder dabei. Mein Ziel habe ich mal geschaft ich wollte auf jedenfall durchlaufen. Am anfang bin ich es einfach zu schnell angegangen. Trainiere fleißig zuhause am crosstrainer muss aber jetzt fest stellen
das es ein unterschied ist ob man drinnen zuhause oder draußen läuft. Wann Trainiert ihr immer vieleicht kann ich mal mit euch mit trainieren mit den LCE ?.
l.g benji

Corinna: da lauf woa eigenlich hoib so wüd, i woa de jingste owa hobs trotzdem gschofft und bin froh dass i mitgrennt bi, wö mei mama hots ma den gonzn vormittog ausreden woin und mei oma a..fünfe woan no hinta mia  de hob i o´ghängt. im frühling werd i wida mitrenna mei motto: Dabei sein ist alles!
glg Corli:-)
Robert: Lauf war o.k. matchte mich mit Mitsch Daniel im Endeffekt war er ein paar Sekunden vor mir, Organisation war ausgezeichnet, Zusammenarbeit mit Feuerwehr funktionierte wunderbar. Laufstrecke war selektiv, aber das ist ja das schöne an einen Crosslauf. Machst so weiter und ich werde noch einige Male mitlaufen.
l.g. Robert
20120118_1237499402_winterlauf_erdpress_01
20120118_1872193563_winterlauf_erdpress_02