early childhood education essay edd essay cv writing services brisbane diploma thesis in germany dream of the rood essay questions

Gänserndorf 014

Gänserndorfer Stadtlauf 014

Eigentlich wollte ich heuer nur mal einen Halbmarathon probieren, gut trainiert 
von Trainerlegende  Raupo, fiel ich dem Obmann auf und wurde von der Straße weg 
verpflichtet. Um den Lauf attraktiv zu gestalten, wurde bei der Anreise 
Gänserndorf einmal umrundet, um dann beim Start zu parken.
Neben den vielen "Oranjes" ist mir auch gleich die Schlange bei der Anmeldung 
aufgefallen und eine gewisse Grundnervosität:"Waren die auch alle zum ersten Mal 
dabei?" Die Startverzögerung wirkte sich leider negativ auf die  parallel geführte Wienviertel Weintour aus, es ging sich aber dennoch aus.
Neben einem guten Trainer braucht man auch einen guten Tempomacher: Daniel! Er stellte mich in den hinteren Startbereich, vom Start habe ich nichts mitbekommen – lag das an mir? Jedenfalls wurde nach einem gemächlichen Start eine Menge Läufer überholt, ein Laufrausch bahnte sich an und jede Menge Selbstvertrauen wurde getankt. Das Rennen entschied sich natürlich an anderer Stelle und brachte für Erdpress ein erfreuliches Ergebnis:

Ladies first: Carola hat ganz gewonnen, Monika die W30, Nadine, die schon im u12-u16 Lauf mit Kerstin gestartet war und dort 2. wurde, und Bianca mit guten Zeiten.

Da konnten die Herren nicht nachstehen: 3 Erdpresser unter den ersten 7, Andreas (3) Helmut(4)und Reinhard (7) = die Topplätze der M35, außerdem Manfred und Florian 3. M30 und MAK.
Der Rest der Flotte (Raupo, Walter, Hans, Erich, Alexander, Thomas, Herbert, Christoph, Stefan, Gerhard) konnte auch zufrieden sei und war es auch.

Damit auf zum nächsten Lauf!

20140504_1873609594_berni20140504_1027559000_helmut20140504_1109677386_alrx20140504_1253777141_img_1008