dissertation help co uk discussion essay topics list effects of homework on test scores esl admission paper ghostwriter site for masters dbq articles confederation essay esl article review writing service customary word number in thesis does literature review have alphabetical order

Illegaler Pillichsdorf 017

Wir fieberten schon dem Lauf in „Püllersdorf“ entgegen. Ideale Vorbereitung heißt „Kraft tanken für den Bewerb“ – also war kein Training in der Woche vorher angesagt. So viele Illegale erschienen noch nie bei Trebitsch Hans Keller. Und die Strecke war herausfordernd. Nicht nur die Markierung ist immer spannend – auch die wechselhaften Bedingungen mit Schnee und Matsch machten das Event zu einem Tollen. So einigten wir uns, einfach Hömal nachzulaufen, der die Runde ja am besten kennen musste (er trainierte auch unter der Woche schon hier). Es gelang ihm, die Siegerlorbeeren (im heurigen Fall – Erdapfeln, die man im Weinviertel anbaut) einzuheimsen – naja Heimvorteil, eh klar. Der Rest des Feldes quälte sich über die Distanz von 6 Kilometern, um dann endlich im Ziel zahlreiche Schmankerl zu geniessen – Chilli vom Felix, Fleischlaberl vom Rudi und Glühwein vom Hausherrn Hans selber. Dazu noch verschiedene Biere, Weine usw. – Sportlerherz, was willst du mehr…  Bis zum nächsten Lauf in Bockfliess am Samstag, den 11.02. um 14:30

Keep on running