Winterlauf Hohenau 018

Es war ein kalter eisiger Winternachmittag, an dem 8 LCE’ler und Innen beschlossen, sich nach Hohenau zu wagen und dort den sogenannten Kellerberglauf zu bestreiten. Schon bei der Wegfahrt war klar, dass das Wetter, welches über Nacht Schnee gebracht hatte, eher etwas fürs Skifahren oder Langlaufen sein würde als einen 8,2km Lauf zu absolvieren. Die schneebedeckte Fahrbahn beim Hinfahren machte schon klar, dass die Laufstrecke ähnlich rutschig aussehen würde. Und so war es auch.
Am Kellerberg angekommen sahen wir gleich wieder viele bekannte Gesichter und man merkte, jeder freut sich schon auf den Lauf. Beim Einlaufen konnte sich dann auch jeder auf die eisige schneebedeckte Strecke einstellen.
Die vier Runden am Kellerberg wurden dann ohne auch nur einen Sturz eines Läufers absolviert und anschließend gings zur Siegerehrung in die warme Heurigenstubn, die durch zwei männliche Stockerlplätze (Müllner Helmut 2. Und Müller Reinhard 3.) und einem weiblichen 1. Platz (Leuthner Katharina) in deren jeweiligen Altersklasse mitgestaltet werden konnte.
Im Endeffekt waren aber alle Läufer des LC Erdpress zufrieden, einen sportlichen Samstag absolviert zu haben und freuen sich schon auf den nächsten Crosslauf in der Heimat am 31.12.2018 um 14 Uhr.