WLC Spannberg 2017

Samstag, 8.4.2017. Der Weinviertler-Laufcup hält nach Matzen seinen zweiten Wettkampf ab und nimmt Platz in Spannberg. Der Laufclub Erdpress als Veranstalter löste heuer seine bisherige flache 5km Strecke in Richtung Velm-Götzendorf durch einen selektiven abwechslungsreichen Wald- und Wiesenlauf über 6 km ab. Die neue Strecke hatte alles zu bieten was Läuferherzen höher schlagen lässt. Einen kurzen Asphaltteil und den Hauptteil über Schotter- und Feldwege entlang Wald und Flur, begleitet von mehreren Auf- und Abstiegen.
38 Knirpse, 30 Schüler und 170 Erwachsene waren gekommen, um das Angebot des LC Erdpress mit Start am Fussballplatz Spannberg anzunehmen. In den vordersten Reihen gab es kaum Änderungen gegenüber der letzten Station in Matzen. Manfred Schuster vom LAC Harlekin und Andreas Bauernfeind vom KUS ÖBV Pro Team (Wien), die auch gemeinsam trainieren, schenkten sich nichts auf der abwechlungsreichen Strecke. Erst am letzen fallenden Teil konnte sich der Sieger von Matzen, Andreas Bauernfeind, mit seinen starken Schlusssprinterqualitäten von seinem Kontrahenten absetzen und 9 Sekunden vor Schuster im Ziel einlaufen. An dritter Stelle folgte der Zwettler Alexander Bichl. Vierter wurde Franz Weninger aus Nappersdorf. Andreas Bauernfeind der schon in mehreren Jahren verletzungsbedingt nicht die Gesamtwertung abschließen konnte, scheint heuer einen neuen Anlauf nehmen zu wollen. Die Gruppe lief ein derart hartes Limit, dass selbst das “Führungsfahrrad” des LC Erdpress, welches eigentlich den Weg frei halten sollte, erbarmungslos überholt wurde. Auch bei den Damen blieb die Formkurve gegenüber Matzen unverändert. Eva-Maria Putz gewinnt überlegen gefolgt von Angelika Artner, beide LAC Harlekin.
Unter den Läufern fand der neue abwechslungsreiche Kurs durch Wald und Flur große Zustimmung wie man im Zielraum hören konnte. Auch für die Siegerehrung liess sich der LC Erdpress etwas neues einfallen. Passend zum Osterfest wurden gebrannte Schalen aus Ton jeweils den ersten Dreien pro Altersklasse überreicht. Ein Novum im Cup. Zudem überreichte der Maler und Künstler Roman Würrer (Raupo) so wie jedes Jahr Andreas Bauernfeind und Eva-Maria Putz als Sieger ein selbst gemaltes Bild.
Obmann Reinhard Müller konnte im Vorfeld der Organisation und während der Veranstaltung wieder auf eine verlässlich gute Erdpresser Hintermannschaft zugreifen. Der FC Spannberg übernahm in enger Zusammenarbeit die Bewirtung der Sportler. Das Weingut Münzker überreichte jedem Sportler eine Flasche Wein.

Spannberger_city_run_Plakat_6000

 

SPANNBERGER

Wald- und Wiesenlauf

Samstag, 8. April

14:30 Knirpse 520 m 3 €
15:00 Schüler 1.040 m 3 €
16:00 Hauptlauf 6.000 m 12 €

Anmeldung und Start am Sportplatz Spannberg – ab 13:30 bis 30 min vor dem Start

Veranstalter und Infos: LC Erdpress, Reinhard Müller 0664 / 829 31 38 

Seitens des Veranstalters wird für Diebstahl, Personen- und Sachschäden keinerlei Haftung übernommen.

    www.LC.Erdpress.com        AUF DER JAGD…