do my esl thesis statement online english coursework non fiction data center architect resume doc job esl college essay ghostwriters website for college do my remedial math dissertation introduction do my best phd essay on pokemon go dissertation on celebrity endorsement

Matzen 2014

 

Matzen Hard – So oder So

 

Samstag spätnachmittag stand ein weiterer Klassiker des Wein4laufcups am Programm. Der Straßenlauf von Matzen, gefürchtet für seine harten auf und ab in der Kellergasse. 7700 Meter, geschätzt 125 Höhenmeter, die es in sich haben. Da ist man als Teilnehmer schon ein Sieger. Trotz dessen reiste aus Erdpress eine 17Mann und 1Frau starke Gruppe an. Insgesamt waren 158 Läufer am Hauptlauf. Nach 3 komplett ausgewerteten Läufen (Spannberg, Gänserndorf, Falkenstein) führte der LC Erdpress sensationellerweise die Mannschaftswertung an. Mit einem einzigen Weibchen an diesem Start wird dieser Zwischenstand trotz der starken Herrenbeteiligung nicht zu halten gewesen sein (je eine Mannschaft braucht 5 Herren und 1 Frau; damit nur eine Mannschaft diesmal). Trotz allem besticht der LC Erdpress derzeit bei jedem Lauf mit einem breiten Teilnehmerfeld.

Bei der Anfahrt herrschte noch schwüles Wetter, kurz vor Matzen zogen dann allerdings erste dunkle Gewitterwolken auf. Genau zu Startbeginn des Laufes drohte der Himmel sich zu entladen. So entschloss sich der Veranstalter völlig zu Recht das Rennen um 40 Minuten zu verschieben. Kaum war die Verschiebung ausgesprochen, setzte heftiger Regen ein, der genau nach 30 Minuten vorbei war und danach hervorragende Bedingungen bot.

3 harte Runden galt es zu bewältigen. Alle orangen Leiberl konnten für sich allesamt gute Platzierungen einfahren. 3 Läufer unter den ersten 8. 7 Läufer und den ersten 21 (d.i. jeder Dritte!). Zum 3. Mal heuer wurde das Siegerpodium der AK35 männlich durch 3 Läufer des LC Erdpress bestiegen, ein reiner 77er Jahrgang.

Einmal mehr war die Siegerehrung durch eine starke Erdpressermannschaft vertreten. Kaum ein anderer Verein kann diese Geschlossenheit brechen. Ein Kellner lief alleine für den LC Erdpress, um Kohlenhydrate heranzuschaffen. Als ich den Doppeltisch kurz vor Mitternacht verließ, hatten einige Kollegen in meiner näheren Umgebung bereits ihre Neujahrsvorsätze über Bord geworfen und machten nicht mehr den besten Eindruck. Mehr darf ich nach Rücksprache mit dem Obmann nicht verraten.

Pain is temporarily but the pride is forever – No Pain No Gain – LC Erdpress.  

  20140526_1899036987_10156014_320509031431167_3969667998295734288_n20140526_1138032216_zwischenablage0220140526_2088940179_zwischenablage0320140526_1238319566_zwischenablage0120140526_1320287866_img_098420140526_1847156178_img_049320140526_1969840540_img_0328